0844 455 922 Mein Konto Newsletter-Anmeldung Blog
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
s

Illycafé Blog – Kaffeeanekdoten vom Feinsten

Siebträgermaschine versus Kaffeevollautomat

Welche Kaffeemaschine darf es sein: Siebträger oder Vollautomat? Beide Typen produzieren feinen Kaffee und sind in der Gastronomiebranche gut vertreten. Aber welches ist die richtige Maschine für Ihren Betrieb? Vergleichen Sie die verschiedenen Vor- und Nachteile.

Kaffeevollautomaten – alles auf Knopfdruck

Wer Schnelligkeit und gleichbleibende Qualität sucht, ist mit einem Kaffeeautomaten bestens bedient. Ein einmaliger Knopfdruck genügt und alles erfolgt automatisch: Das Mahlen der Bohnen, das Einfüllen und Festdrücken des Kaffeepulvers sowie das Ausklopfen danach. Mit hohem Druck wird das Wasser durch das fein gemahlene Kaffeepulver gepresst. Zuverlässig und schnell.

Mit einem Kaffeevollautomaten können Sie in Ihrem Betrieb eine grosse Palette an feinen Kaffeevarianten anbieten. Und dies ohne speziell geschultes Personal zu benötigen. Denn ein Klick genügt und der Kaffee wird stets mit gleich hoher Qualität geliefert. Effizient und innert kürzester Zeit.

Zudem benötigen Kaffeevollautomaten in der Regel wenig Wartung. Eine tägliche Reinigung ist jedoch ein Muss. Denn die Bohnen, die direkt in der Maschine gemahlen werden, bilden feinen Staub der Kaffeefette, der sich überall ablagert. Und das integrierte Milchsystem muss gereinigt werden, um einen Bakterienbefall zu vermeiden.

  Illycafé Kaffeevollautomaten VorzuegeBild: Foto by Marc Babin on Unsplash

Fazit: Profi-Vollautomaten sind zwar teuer in der Anschaffung, aber die richtige Wahl für Gastronomiebetriebe mit hohem Kaffeekonsum.

Siebträger – für die persönliche Note

Hier ist jemand wie ein Barista am Werk. Ein Vollprofi oder fast schon ein Zauberer, der gekonnt die feinsten und tollsten Kaffees kreiert. Dabei gleicht die Zubereitung fast schon einer Zeremonie. Gerade in städtischen Gebieten sind Kaffeestuben mit eigenen Baristas ein Magnet für jüngere, zahlungskräftige Kunden. Für sie ist der Kaffee weit mehr als nur ein Getränk. Der stilvolle Kaffeegenuss gehört zu ihrem Lifestyle.

Ein Barista hat eine fundierte Ausbildung hinter sich und kennt sich bestens mit Kaffeespezialitäten, Anbaugebieten und Produktion aus. Dank seiner Erfahrung erhält jede Tasse Kaffee eine persönliche, einmalige Note. Die professionelle Siebträgermaschine lässt dem Barista genügend Spielraum für raffinierte Eigenkreationen.

Illycafé Siebtraeger

Bild: Foto by Crew on Unsplash

Wie funktioniert eine Siebträgermaschine? Anders als beim Kaffeevollautomaten müssen die Kaffeebohnen in einer separaten Kaffeemühle gemahlen werden. Der Barista weiss genau, wie fein er die Bohnen mahlen darf. Denn gutes Wasser und der richtige Mahlgrad bilden die Basis für einen aromatischen Kaffee. Danach presst er das Pulver von Hand an und hängt das Sieb an die Maschine. Und wünscht der Kunde eine Kaffeemilchvariante, so zaubert der Barista gekonnt mit einer Dampfdüse kleine Kunstwerke.

 

Illycafé Barista KaffeekunstFoto: Foto by Brooke Cagle on Unsplash

Mit einem Siebträger sind sicherlich viele kleine händische Schritte erforderlich, die Zeit und Fachwissen erfordern. Aber der wohltuende Duft frischen Kaffees, die einmalige Barista-Show und der hohe Kaffeegenuss sprechen für diesen Maschinentyp.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Typ Vorteile Nachteile
Kaffeevollautomat
  • Einfache Bedienung
  • Kurze Aufheizphase
  • Hohe Leistung
  • Gleichbleibende Qualität
  • Sauber
  • Effizient
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Höherer Reinigungs- und Pflegeaufwand
  • Höhere Wartungskosten  (Service-Abo).
Siebträger
  • Persönliche Note möglich
  • Höchster Kaffeegenuss
  • Eigenkreationen möglich
  • Lifestyle im Vordergrund

 

  • Mehr Fachwissen erforderlich
  • Langsame Produktion

Und welches Konzept passt zu Ihrem Betrieb?

Beide Maschinentypen produzieren qualitativ einwandfreien Kaffee. Beide Systeme weisen unterschiedliche Vor-und Nachteile auf. Wie sollen Sie sich nun entscheiden? Die Wahl ist von Ihrem gastronomischen Konzept abhängig. Wollen Sie Ihren Kunden Lifestyle und guten Kaffee bieten oder steht eher ein hoher Kaffeekonsum mit gleichbleibender Qualität im Vordergrund?

Sie wissen jetzt, welcher Maschinentyp es sein soll, doch das Angebot ist immer noch riesig. Es gibt Einsteiger- oder Profimaschinen, Miet- und Kaufmöglichkeiten. Illycafé kann Sie gerne bei der Wahl der richtigen Kaffeemaschine unterstützen. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung unter Tel. 044 723 10 20.